Sergej Wotschel schlägt wieder zu!

Der nächste Sieg für den Bergisch Gladbacher Profiboxer Sergej Wotschel, schon der vierte in Folge.
Am 08.10.2017 in der Ruhr-Congress-Arena Bochum traf Sergej auf den Gelsenkirchener Welt- und Europameister Kaldun Abdallah.
Der junge Herausforderer aus dem Ruhrgebiet war sehr aggressiv eingestellt und versuchte Sergej schon beim „face to face“ einzuschüchtern. Sergej blieb ruhig und lächelte freundlich.
Der Kampf ging über vier Runden. Wotschel beginnt den Kampf ruhig und aufmerksam, bewegt sich viel und lässt die erste Runde den Gegner arbeiten.
Abdallah setzt viel auf seine linke Schlaghand von der ersten Sekunde an, der Boxer aus Bergisch Gladbach bleibt gelassen.
In der zweiten und dritten Runde wechselt Sergej plötzlich das Tempo und fängt an Druck zu machen. Kaldun rechnet nicht mit so einer Wende und findet keine Mitteln dagegen. Der Boxer aus Gelsenkirchen versucht stark mitzuhalten und dabei klammert viel, spuckt den Mundschutz aus und versucht die Zeit für Erholung zu gewinnen. Wotschel lässt sich keine Erschöpfung anmerken und erhöht den Druck weiter und weiter. In der vierten Runde kommt von Kaldun nichts mehr außer „Geklammer“. Wotschel trifft viel und hart zum Körper und zum Kopf und man hat den Eindruck Abdallah geht jeden Moment zu Boden. Der Gong rettet Kaldun Abdallah von einer KO-Niederlage.

Sergej Wotschel zum Kampf:

„Leider ging der Box-Kampf nur über vier Runden. Ich bin erst zur vierten Runde warm geworden und könnte noch weiter boxen. Bei dem nächsten vie Runder werden ich noch intensiver und aktiver sein als heute. Die Puste ist Gott sei Dank da. Vielen Dank an den Trainer und alle, die mich unterstützt haben und bis bald!“
Der Trainer Vladyslav Suslov ist zufrieden mit der Leistung von Sergej, weil er vor allem die geplante Strategie umsetzte und seinen Ansagen folgte.
Die 60 mitgereisten Fans aus Bergisch Gladbach und Köln haben Sergej Wotschel sehr stark angefeuert und feierten ihren Boxer, der den Kampf klar und umstritten nach Punkten gewann.

Den Kampf kann man sich auf Fight24tv in voller Länge anschauen:

http://www.fight24.tv/kampfsportvideos/video/abdallah-vs-wotschel/hauptkategorie/grand-boxing-bochum/

Der nächste Profikampf steht schon fest. Am 04.11.2017 in Wiehl trifft Best Gym Boxer Sergej Wotschel gegen den starken Holländer Melvin Wassing. Gegen ihn boxte Sergej in seinem Profidebüt in Holland am 31.01.2016 Unentschieden.
Best Gym Bergisch Gladbach ist stolz auf Sergej und es geht immer weiter. Der Bürgermeister Lutz Urbach gratulierte Sergej zum Sieg!

#boxen #fitnessboxen #bestgym #teamwotschel #bergischgladbach #köln #boxing

Best Gym Profiboxer im SES Trainingslager in Magdeburg

Unser Profiboxer Sergej Wotschel befindet sich zur Zeit in Magdeburg und trainiert zusammen mit SES-Team- Robert Stieglitz und Dirk Dzemski! SES-Promotion ist eine der größten in Deutschland und weltweit bekannt. Viele Welt- und Europameister kommen aus diesem Boxstahl.

Für unser Best Gym Profiboxer Sergej gehts weiter vorwärts. Trainiert wird zwei Mal täglich. Abends finden die Sparringseinheiten statt. Der mehrfache Weltmeister Robert Stieglitz betreut Sergej in seiner Ecke. Trainiert wird unter der Leitung von Dirk Dzemski. Sergej berichtet von sehr netten Kameraden und super Trainingsbedingungen. Ein gute Zusammenarbeit zwischen dem Best Gym Team aus Bergisch Gladbach und SES Team aus Magdeburg. Weiteres Info über den nächsten Sergej's Kampf wird bald bekannt geben.

Revanche Klitschko gegen Fury II in Manchester

 Wladimir Klitschko im Rückkampf gegen seinen Bezwinger Tyson Fury am 29. Oktober in Manchester, England.

"Endlich ist der Rückkampf fixiert. Ich werde meinen Fehler beheben"- postet Wladimir Klitschko bei Facebook.Das Team Klitschko ist froh sich und glaubt, dass  er sich seinen WM-Titel zurückholt. Am 28. November war Klitschko in der Düsseldorfer Arena gegen den Engländer Fury nach Punkten unterlegen. Er verlor die WM-Gürtel der Verbände WBA, WBO und IBF.  Klitschko hat bislang 64 seiner 68 Profikämpfe gewonnen."16 Wochen bis ich Klitschko weg haue, ich kann es kaum noch erwarten. #manchesteroctober29"- schrieb der Boxweltmeister Tyson Fury bei Twitter. Fury ist 27 Jahre alt mit dem Kampfrekord 25-0-0. Sein Debüt gab Fury am 6. Dezember 2008. Seitdem boxte er 146 Runden. Er blieb in seinem 25. Kampf ungeschlagen. Er gewann alle seiner 25 Kämpfe, 18 davon durch K.O.

Best Gym Boxer kämpft um DM Titel

Am 7. Mai 2016 wird in Wiehl die 7. Storm Fighting Championship Box- Gala ausgetragen. Ein Höhepunkt der Kampfsport- Veranstaltung wird die Verleihung des deutschen Meisterschaftstitel der DKKO im Boxen bis 72,5kg mit dem Bergisch Gladbacher Sportler Sergej Wotschel aus dem Boxclub Best Gym sein. Sein Gegner, Slavka Wittmer, ist kein Unbekannter Fighter in der Kampfsportszene, der schon Titel im Boxen als auch in Thaiboxen auf höchster Ebene hat. Wittmer ist bereits deutscher Meister sowie Weltmeister. Der aus Bergisch Gladbach stammende Wotschel wird somit auf einen starken Gegner mit viel Kampferfahrung treffen. Wir wünschen Sergej viel Erfolg und rechnen mit zahlraiche Unterstützung am 7. Mai in Wiehl! Das ganze Best Gym Team wird sicher von Ort sein. Die Eintrittskarten kann man bei uns in der Sportschule Best Gym Bergisch Gladbach- Köln zu erhalten.

Best Gym Kämpfer erfolgreich in Dorsten!

Das Best Gym Team ist einmal mehr gemeinsam nach Dorsten zur Workers Hall Boxen- Thaiboxen Gala gereist. Unsere Käpfer Sergej und Jonas sollten an diesem Samstagabend das Best Gym erfolgreich repräsentieren. Nachdem Jonas wieder einmal Pech hatte und sein Gegner für das geplante Muay Thai Duell abgesagt hatte, trat er ersatzweise erneut gegen einen ihm bekannten Gegner aus Holland an. Auch im zweiten Aufeinandertreffen konnte der Best Gym -Fighter den Kickboxen Kampf erneut klar für sich entscheiden. Der Gegner aus Holland wurde schon in der ersten Runde das erste Mal angezählt nachdem Jonas harte Treffer setzen konnte. Auch die zweite und dritte Runde gingen eindeutig auf das Konto des Best Gym Kämpfers, nachdem der Hollender ein zweites Mal angezählt werden musste. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Jonas – sehr starke Leistung! Auch unser Boxer aus Best Gym Bergisch Gladbach Sergej konnte an diesem Abend erfolgreich aus dem Ring steigen. Schon in der ersten Runde ging sein Gegner nach einem harten und zielgerichteten Schlag zum Kopf zu Boden und wurde vom Kampfrichter angezählt. Sergej stellte in diesem Kampf sein Können unter Beweis und konnte nach einem Leberhaken in der zweiten Runde den Kampf durch T.K.O gewinnen. Weiter so Sergej, und herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Box-Fight!

Box-Sensation: Tyson Fury schlägt Wladimir Klitschko in Düsseldorf  

Box-Weltmeister Wladimir Klitschko (64-4, 53 K.o.'s) musste nach über elf Jahren erstmals wieder eine Niederlage einstecken und gab vor 50.000 Zuschauern in Düsseldorf seine Titel an den ungeschlagenen Briten Tyson Fury (25-0, 18 K.o.'s) ab.Der Ukrainer verlor seine WM-Gürtel der Verbände WBA, WBO und IBF am Samstag in der Düsseldorfer Arena an Herausforderer Tyson Fury aus England durch eine einstimmige Niederlage nach Punkten. Zuletzt hatte Klitschko am 10. April 2004 gegen Lamon Brewster einen Kampf verloren.  Fury, von den Experten als chancenlos eingeschätzt, beherrschte den Kampf provozierend lässig und führte den Weltmeister in der Arena vor 50.000 Zuschauern vor. Klitschko fand kein Mittel, er setzte kaum Treffer, fand nicht zu seinem Stil. Fury zeigte Mut, verhöhnte Klitschko phasenweise mit den Händen auf dem Rücken. Es ist die größte Box-Sensation seit Jahren. "Wenn Wladimir ein Rematch möchte, bin ich bereit", sagte Fury in der Nacht zum Sonntag in den Katakomben des Düsseldorfer Fußball-Stadions zu SPORT1. Wir warten auch auf den spannenden Rück-Kampf zwischen beiden Atlethen.

Boxen WM: Tyson Fury als nächsten Gegener für Wladimir Klitschko

Fury mit der große Klappe. "Fury ist bislang mehr bekannt für seine große Klappe als für seine Leistungen im Ring. Er stellt viele Prognosen auf, kennt aber die Realität noch nicht so ganz und braucht einmal eine ärztliche Behandlung. Die werde ich ihm anbieten", sagte der Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko dem Magazin Boxsport. Doch Fury ist gespannt darauf, ob das klappt "gegen jemanden, der so groß ist wie er, nur jünger, stärker, fitter, schneller und mit einem K.o.-Punch". Boxweltmeister Wladimir Klitschko wird am 24. Oktober in Düsseldorf seine WM-Gürtel der WBO, WBA und IBF gegen den Riesen verteidigen.

Boxen: Kampf des Jahres Floyd Mayweather gegen Manny Pacquiao

 "Worauf die Welt gewartet hat, ist endlich gekommen. Mayweather vs. Pacquiao am 2. Mai 2015 ist beschlossene Sache. Ich habe den Fans versprochen, dass wir das hinkriegen, und das haben wir", schrieb der 37-jährige Boxweltmeister Floyd Mayweather ( What the world has been waiting for has arrived. Mayweather vs. Pacquiao on May 2, 2015, is a done deal. I promised the fans we would get this done, and we did. We will make history on May 2nd. Don't miss it! )

Bis jetzt war der Box- Kampf, der eine Rekordbörse von mindestens 200 Millionen Dollar (176 Mio Euro) bringen soll, immer am Streit um die Verteilung der Gelder gescheitert. Nun soll der in 47 Kämpfen ungeschlagene „Money“ Mayweather 60 Prozent der Börse erhalten. Das berichten US-Medien. „Pac-Man“ (57 Siege, 5 Niederlagen) muss sich demnach mit 40 Prozent zufrieden geben- berichtet Bild.de

Rapper 50 Cent, einst Geschäftspartner von Boxer Mayweather, setzt umgerechnet rund 1,43 Millionen Euro auf seinen US-amerikanischen Landsmann. "Es wird aussehen, als sei um den Kampf völlig ohne Grund so ein Theater gemacht worden", sagte 50 Cent im Radio.

Unsere Boxschule Best Gym Bergisch Gladbach, Köln, Leverkusen wird euch auf dem Laufenden halten und natürlich über die Ergebnisse sofort informieren!

Boxen WM: Boxweltmeister Wladimir Klitschko kämpft in New York

Nach den sieben Jahren boxt Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko am 25. April wieder in der USA. Die Show steigt wieder im "Big Apple", in New York. Diesmal jedoch im Barclays Center. Die vor drei Jahren in Brooklyn eröffnete Arena fasst gut 18.000 Menschen. "Der Kampf wird definitiv dort sein, worüber wir sehr, sehr froh sind", sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte dem US-Sportsender ESPN. In seinem bislang letzten Kampf im New Yorker Madison Square Garden hatte sich Klitschko 2008 den WBO-Titel durch einen Punktsieg über den Russen Sultan Ibragimow geholt. Sein Gegner Bryant Jennings aus Philadelphia ist acht Jahre jünger und sieben Zentimeter kleiner als Klitschko (38/1,98), besitzt dafür aber mit 2,13 Metern eine um sieben Zentimeter längere Reichweite (2,06). Außerdem ist er im Gegensatz zum Titelträger, der drei seiner 66 Kämpfe verloren hat, noch unbesiegt. Von seinen 19 Fights gewann er zehn durch Knockout. Im November hatte Wladimir Klitschko seine WM-Titel im Schwergewicht gegen den Bulgaren Kubrat Pulew erfolgreich verteidigt. Es war sein 63. Sieg im 66. Profikampf, 53-mal siegte er vorzeitig. Best Gym fünscht Wladimir Klitschko viel Erfolg bei seiner nächsten Titelvertedigung in New York!

Best Gym Kampfmannschaft auf der Jupps Gala in Köln

Am 13 Dezembere boxten unsere Kampfsportler in Kòln auf der Hausgala von Juppsfightteam.
2 Boxer und ein Thaiboxer waren angemeldet.
Der Boxer Sergej gewann seinen Kampf gegen einen Gegner aus Hamburg klar nach Punkten.
Ikram boxte auch gut, doch es reichte leider nicht aus. Niederlage nach Punkten. Der Kickboxer Jonas Hoffschmidt bekam erneut leider keinen Gegner. Es war wieder eine super Gala von Yousef Yakub mit volles Haus und Prominente Gäste wie Box- Weltmeister Felix Sturm!

Dies waren wohl die letzten Kämpfe mit der Teilnahme von Best Gym im Jahr 2014. Somit wünschen wir allen frohe Feste und einen guten Rutsch ins neue 2015 Jahr.
Euer Best-Gym-Team



P.S. Jeder kann bei unserer Kampfsportschule Boxen trainieren. Wir haben die Boxkurse für Anfänger, Hobbys Sportler und Profis. Das Boxtraining im Boxclub Best Gym Bergisch Gladbach, Leverkusen, Köln findet statt: Di. um 17:00 Uhr, Mi. um 19:00 Uhr, Fr. um 17:00 Uhr und Sa. um 13:00 Uhr. Das Probetraining in der Kampfsportverein Best Gym ist umsonst!

Pure Sports Fight Night in Erfurt am 25. Oktober. 

Nach dem Kampf ist vor dem Kampf. Unser Boxer und auch Boxtrainer Sergej nimmt die nächste Herausforderung an und kämpft am 25. Oktober in Erfurt. Dort findet ein 8-Mann Boxturnier bis 77 kg statt. Wenn man einen Gürtel bekommen will, muss man drei mal am gleichen Abend gegen verschiedene Gegner kämpfen. Dabei sind auch Kämpfer aus Deutschland, Österreich und Holland. Sergej ist motiviert, fit und möchte den Sieg für den Boxclub Best Gym Bergisch Gladbach holen. Dabei geht's natùrlich um eine bestimmte Erfahrung, welche Sergej für seine weitere Box-Kariere mit Sicherheit helfen wird. Wir drücken ihm stark die Daumen und wünschen Sergej ein unverletztes und erfolgreiches nach Hause Kommen!!!
 

 

Boxclub Best Gym Bergisch Gladbach- der neue Video Trailer:

 

ExternalVideoWidget
ExternalVideoWidget